0
Spektakulär: Mit dem Looping-Rad der Stadtwerke Herford hat dieser Teilnehmer gerade einen Überschlag gemacht. Gelegenheit dazu hatten Besucher des ersten gemeinsamen Aktionstages der beiden Städte Enger und Spenge im Jahr 2014. Jetzt laufen die Planungen für eine Neuauflage der Veranstaltung in diesem Jahr. - © Mareike Patock
Spektakulär: Mit dem Looping-Rad der Stadtwerke Herford hat dieser Teilnehmer gerade einen Überschlag gemacht. Gelegenheit dazu hatten Besucher des ersten gemeinsamen Aktionstages der beiden Städte Enger und Spenge im Jahr 2014. Jetzt laufen die Planungen für eine Neuauflage der Veranstaltung in diesem Jahr. | © Mareike Patock

Enger Auf der Festmeile soll’s rundgehen

Enger und Spenge feiern gemeinsam: Vorbereitungen für Aktionstag laufen. Veranstaltung auf der Spenger und Ravensberger Straße startet am 15. September. Ideen und Aktionen sind willkommen

Britta Bohnenkamp-Schmidt Britta Bohnenkamp-Schmidt
20.01.2019 | Stand 20.01.2019, 15:12 Uhr

Fünf Jahre nach dem Aktionstag „Mobil ohne Auto – Enger und Spenge unterwegs", der im August 2014 verschiedenste Akteure aus beiden Städten und Scharen von Besuchern auf die für den motorisierten Verkehr gesperrte Straße lockte, planen die Organisatoren eine Neuauflage der erfolgreichen Veranstaltung.

realisiert durch evolver group