0
Ortsschild Spenge - © andreas sundermeier
Ortsschild Spenge | © andreas sundermeier

Spenge Wege in der Stadt sollen erneuert werden

Ausschuss in Spenge: Mitglieder stimmten für Beantragung von ISEK-Fördermitteln

Andreas Sundermeier
28.09.2018 | Stand 27.09.2018, 17:13 Uhr

Spenge. Einstimmig beschlossen die Mitglieder des Spenger Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung, die Verbesserung der Fußwegeverbindungen und Grünflächen und die Aufwertung und Neugestaltung des Umfeldes St. Martins-Kirche in Angriff zu nehmen. Die Stadt soll Fördergelder aus dem integriertem städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) beantragen. Klaus Bockermann und Jennifer Haugk von Bockermann Fritze Ingenieur Consult stellten die Situation und ihren Planungsansatz vor.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group