Auf provisorischer Bühne: Die unterschiedlichen Musikstile ergaben einen guten Mix – den Zuhörern gefiel es. - © Stefan Koring
Auf provisorischer Bühne: Die unterschiedlichen Musikstile ergaben einen guten Mix – den Zuhörern gefiel es. | © Stefan Koring

Spenge Bardüttingdorf: Musik vom Traktorenanhänger

Auf provisorischer Bühne im „Specht“ sorgen unterschiedliche Musiker für einen unterhaltsamen Abend

Zum zweiten Mal fand am Samstagabend in der „Partylocation Specht“ in Bardüttingdorf unter dem Motto „Umsonst & Draußen“ ein Musikevent statt – passend zur Location mit dem Namen „Woodpecker #2“. Der Biergarten wurde kurzerhand zur Festivalfläche umgestaltet, ein alter Traktorenanhänger zur Bühne umfunktioniert. In spätsommerlicher Atmosphäre begann der musikalische Abend mit einer Darbietung von Jörg Machan aus Westerenger, der Rock- und Folkklassiker zum Besten gab. Anschließend folgten härtere Klänge von der Bielefelder Punkrock-Band Houston McCoy. Die ausschließlich selbst komponierten Stücke begeisterten das Publikum. Mitreißend war schließlich auch der letzte Musik Act des Abends: Singer/Songwriter Marcel Ganguin aus Bielefeld, begleitet von seiner Band, präsentierte den Besuchern sein erstes Studioalbum. Im Anschluss klang der schöne Abend noch in den alten Räumlichkeiten der Gaststätte Specht aus. Matthias Koring, zusammen mit seinem Bruder Stefan Koring Veranstalter und Betreiber der Partylocation Specht: „Wir freuen uns über die positive Resonanz, die wir vom Publikum erhalten haben. Ein riesiger Dank gilt unseren Helfern und natürlich den Künstlern. Ohne deren Engagement wäre eine solche Veranstaltung nicht umsetzbar gewesen.“ Gespannt sein darf man auf die zukünftigen Veranstaltungen im altehrwürdigen und traditionsreichen „Specht“. In Planung sind bereits ein Adventskonzert, eine Silvesterparty und auch ein Darts-Turnier im Frühjahr nächsten Jahres.

realisiert durch evolver group