0
Ingrid Schneider und Michael Leggemann nehmen jeweils einen Spendenscheck der Gruppe „Spieltrieb“ entgegen. - © Foto: Carina Cremer
Ingrid Schneider und Michael Leggemann nehmen jeweils einen Spendenscheck der Gruppe „Spieltrieb“ entgegen. | © Foto: Carina Cremer

Spenge Spenger Theatergruppe spendet Einnahmen

Nach erfolgreichen Aufführungen: "Spieltrieb" unterstützt die Arbeit von Femina Vita und das Projekt „Kanu“

07.11.2016 | Stand 07.11.2016, 16:06 Uhr

Spenge. Nach sechs Aufführungen enden die Vorstellungen der Theatergruppe „Spieltrieb" für 2016. In diesem Jahr stand das Stück „Eine Braut zu viel" von Wolfgang Binder auf dem Programm.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren