0
Spannend: Bernd Pellmann (l.), allgemeiner Vertreter von Spenges Bürgermeister Bernd Dumcke, fesselte die kleinen Zuhörer mit einer Geschichte über den Mond. - © Britta Bohnenkamp-Schmidt
Spannend: Bernd Pellmann (l.), allgemeiner Vertreter von Spenges Bürgermeister Bernd Dumcke, fesselte die kleinen Zuhörer mit einer Geschichte über den Mond. | © Britta Bohnenkamp-Schmidt

Enger/Spenge Spannende Geschichten zum Vorlesen

Im Zeichen des Buches: Aktion in Schulen und Kitas

Nora Pfützenreuter
21.11.2015 | Stand 20.11.2015, 19:41 Uhr
Britta Bohnenkamp-Schmidt

Enger/Spenge. In etwa jeder dritten Familie bekommen Kinder selten oder nie vorgelesen, heißt es in einer Studie. Ganz Deutschland stand daher gestern im Zeichen des Buches. Auch nach Enger und Spenge kamen am bundesweiten Vorlesetag Prominente und Politiker, um Schülern und Kindergartenkindern vorzulesen.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG