0

Spenge Frauen kommen ins Gespräch

Sonntag interkulturelles Frühstück im Bürgerzentrum

28.02.2014 , 05:00 Uhr
Zum Auftakt des Frauenaktionsmonats März treffen sich in Spenge wieder Frauen aus unterschiedlichen Kulturen zu einem gemeinsamen Frühstück.
Zum Auftakt des Frauenaktionsmonats März treffen sich in Spenge wieder Frauen aus unterschiedlichen Kulturen zu einem gemeinsamen Frühstück.

Spenge (acht). Zu einem weiteren Frühstück treffen sich Frauen aller Kulturen am Sonntag, 2. März, im Bürgerzentrum an der Poststraße in Spenge. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr treffen sich hier Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Gruppierungen und Kulturkreisen, um miteinander in Gespräch zu kommen und über ihre Alltagssituationen auszutauschen.

Das Frühstück soll in Form eines Buffets angeboten werden, zu dem jede nach Möglichkeit etwas beitragen kann. Für Kaffee, Tee, Brötchen und Brot sorgt die Gleichstellungsstelle Spenge. Spenger Politikerinnen in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle Spenge und Frauen aus anderen Kulturen laden zu dieser Veranstaltung ein. Alle Mitwirkenden freuen sich auf einen interessanten Sonntagvormittag.

Der Eintritt ist frei. Informationen bei der Gleichstellungsbeauftragten Ulla-Britta Rüsing, Tel. (0 52 25) 87 68 600.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group