0
In dieser Kühltruhe fand die Polizei die getötete 21-jährige Frau aus der Ukraine. - © ARCHIVFOTO: ARCHIV
In dieser Kühltruhe fand die Polizei die getötete 21-jährige Frau aus der Ukraine. | © ARCHIVFOTO: ARCHIV

Spenge Tote in der Kühltruhe: Zwölf Jahre Haft für Schleuser

"Fall Olga P.": Weiterhin Rätselraten um das Motiv

20.02.2014 | Stand 20.02.2014, 19:03 Uhr

Spenge/Bielefeld. "Das Vorgehen des Angeklagten lässt eine große Kaltblütigkeit erkennen", sagte der Vorsitzende Richter Carsten Nabel in der Urteilsverkündung. Dessen ungeachtet blieben auch nach der langen Beweisaufnahme einige wesentliche Fragen im Zusammenhang mit der Leiche der Prostituierten Olga P. ungeklärt. Die hatte die Polizei in einer Kühltruhe in Spenge gefunden. Das Bielefelder Landgericht verurteilte gestern den 44-jährigen Jakob F. wegen Totschlags zu zwölf Jahren Gefängnis.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group