Häcker-Küchen mit Sitz in Rödinghausen steigerte im Jahr 2021 erneut den Umsatz. - © (C) Haecker-Kuechen
Häcker-Küchen mit Sitz in Rödinghausen steigerte im Jahr 2021 erneut den Umsatz. | © (C) Haecker-Kuechen

NW Plus Logo Rödinghausen Häcker-Küchen legt wieder kräftig zu

Der Küchenhersteller steigert im vergangenen Jahr den Umsatz um 12,5 Prozent auf 727 Millionen Euro. Die hohe Inflationsrate bereitet Sorgen.

Rödinghausen. Viele Bürger investierten 2021 in den Ausbau der eigenen vier Wände. Davon hat auch das Rödinghauser Unternehmen Häcker-Küchen profitiert und einen neuen Rekordwert verzeichnet. Häcker-Küchen konnte seine langjährig positive Geschäftsentwicklung weiter fortsetzen und einen Gesamtumsatz von 727 Millionen Euro erwirtschaften (2020: 646 Millionen Euro). Das bedeutet einen Umsatzplus von 12,5 Prozent. Der Exportanteil ist mit 38,7 Prozent auch in diesem Jahr leicht gestiegen. Das teilt das Unternehmen jetzt mit.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!