0
Das alte Bauernhaus ist komplett zerstört. - © Simon Schulz
Das alte Bauernhaus ist komplett zerstört. | © Simon Schulz

Kreis Herford kompakt am 20. Oktober Lage am Mittwoch: Brandstiftung, Bombensuche und eine Warnung vor Windböen

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Elena Ahler
20.10.2021 | Stand 20.10.2021, 15:51 Uhr

Kreis Herford. Schwelbrände, Einsturzgefahr, starker Rauch: Der Großbrand in einem unbewohnten Bauernhaus hat die Feuerwehr Herford lange beschäftigt. Doch wie konnte das Feuer ausbrechen? Mit dieser Frage hat sich die Polizei über eine Woche befasst. Nun verdichten sich die Hinweise auf Brandstiftung. Jetzt werden Zeugen gesucht, die eventuell mehr zu dem Brand sagen können. Mehr zu den Hintergründen lesen Sie hier:Altes Bauernhaus fiel einem Feuerteufel zum Opfer.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG