Mit dem Ticket dürften Schüler in ganz NRW kostenlos fahren. - © Nicole Bliesener
Mit dem Ticket dürften Schüler in ganz NRW kostenlos fahren. | © Nicole Bliesener

NW Plus Logo Rödinghausen Kaum Zustimmung für das Schülerticket

Viele der Rödinghauser Gemeinderatsmitglieder sehen das „Schülerticket Westfalen“ kritisch und würden das Geld eher an anderer Stelle investieren, um Schüler im ÖPNV flexibler zu machen.

Gerald Dunkel

Rödinghausen. Ins Auge gefasst war die Einführung des „Schülertickets Westfalen" für Schüler in Rödinghausen schon für den Beginn des zweiten Schulhalbjahres im Winter. Doch daraus wird nichts. Im Gemeinderat fand man in der vergangenen Woche eine Menge Argumente gegen die Einführung. Auch würden Umstände wie der Fahrplan im Öffentlichen Personennahverkehr nicht gerade zu einem wirklichen Mehrwert dieses Tickets führen, mit dem Schüler in ganz NRW kostenlos fahren dürfen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!