Die Lidl-Baustelle in Bruchmühlens niedersächsischem Teil. - © Gerald Dunkel
Die Lidl-Baustelle in Bruchmühlens niedersächsischem Teil. | © Gerald Dunkel
NW Plus Logo Rödinghausen

Lidl-Markt ist schon abgerissen

Auf den Discounter müssen die Bruchmühlener aber nicht verzichten. Das sind die Pläne des Unternehmens.

Niklas Krämer

Rödinghausen. Das ging fix: Keine zwei Wochen nachdem der Lidl-Markt an der Spenger Straße im niedersächsischen Teil von Bruchmühlen letztmals geöffnet hatte, ist vom Supermarkt nicht mehr viel übrig. Wo vor wenigen Wochen noch Kunden einkaufen konnten, fahren nun Baufahrzeuge umher. Die Abrissbagger haben zügig ihren Job verrichtet und den Supermarkt dem Erdboden gleich gemacht. In wenigen Tagen ist der Spatenstich. Verzichten müssen die Bruchmühlener auf einen Lidl-Markt in Zukunft aber nicht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG