0
Am 28. April ist die Feuerwehr Pr. Oldendorf bei einem Brandeinsatz in Börninghausen auf das Drogenlabor gestoßen. - © Joern Spreen-Ledebur
Am 28. April ist die Feuerwehr Pr. Oldendorf bei einem Brandeinsatz in Börninghausen auf das Drogenlabor gestoßen. | © Joern Spreen-Ledebur

Pr. Oldendorf/Rödinghausen Prozess um riesiges Drogenlabor beginnt in Bielefeld

Nach einem Feuer in einer Lagerhalle im April 2019 wurde klar, worum es ging: ein Drogenlabor. Jetzt beginnt der Prozess. In Bielefeld müssen sich fünf Männer verantworten.

22.03.2021 | Stand 22.03.2021, 15:03 Uhr

Pr. Oldendorf/Rödinghausen. Tonnen von Chemikalien, ein Brunnen zur Kühlung, Dutzende Gasflaschen: Erst Tage später wurde deutlich, was hinter einem Kabelbrand in einer Lagerhalle in Pr. Oldendorf im April 2019 steckte - ein riesiges Drogenlabor. Am Montag (9.00 Uhr) beginnt am Landgericht Bielefeld der Prozess rund um das kriminelle Projekt im Kreis Minden-Lübbecke.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

NW News

Jetzt installieren