Ab Montag startet schrittweise wieder der Unterricht in den Grundschulen. Die Kinder dürfen Alltagsmasken tragen, während die Lehrerinnen und Lehrer die medizinischen Varianten tragen müssen. - © Pixabay (Symbolbild)
Ab Montag startet schrittweise wieder der Unterricht in den Grundschulen. Die Kinder dürfen Alltagsmasken tragen, während die Lehrerinnen und Lehrer die medizinischen Varianten tragen müssen. | © Pixabay (Symbolbild)

NW Plus Logo Bünde/Kirchlengern/Rödinghausen Schulöffnung: "Alle freuen sich auf ein Stück Normalität"

Am Montag startet wieder der Präsenzunterricht in den Grundschulen. Ganz ohne Einschränkungen bei Unterricht und Betreuung wird es jedoch zunächst nicht gehen. Vor allem die Notbetreuung wird für die Schulen zu einer Herausforderung.

Björn Kenter
Gerald Dunkel

Bünde/Kirchlengern/Rödinghausen. Was wird ab Montag in den Grundschulen passieren, wenn die ersten Kinder wieder ihre Klassenkameraden, ihre Lehrerinnen und Lehrer und ihren Klassenraum sehen? Fest steht, dass unabhängig vom Wechselverfahren, mit den Kindern zunächst erst einmal kein normaler Unterricht stattfinden wird. Iris Wilsmann, Leiterin der Grundschule Ennigloh und Sprecherin der Bünder Grundschulleitungen, sagt dazu: „Für die Kinder wird es wichtig sein, sich wieder in der Schule zu treffen...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!