Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer, Bauamtsleiter Daniel Scholz (rechts), KER-Geschäftsführer Andreas Dornhöfer und Ansprechpartnerin Silvia Finke haben jetzt schon viele Interessenten für die neuen Bauplätze in Schwenningdorf. - © Thomas Klüter
Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer, Bauamtsleiter Daniel Scholz (rechts), KER-Geschäftsführer Andreas Dornhöfer und Ansprechpartnerin Silvia Finke haben jetzt schon viele Interessenten für die neuen Bauplätze in Schwenningdorf. | © Thomas Klüter

NW Plus Logo Rödinghausen 22 Baugrundstücke in Schwenningdorf zu verkaufen

Die Gemeinde Rödinghausen startet Vermarktung von Flächen in der „Neuen Mitte Schwenningdorf“

Rödinghausen. Ab Mittwoch, 1. Juli, nimmt die Gemeinde Rödinghausen Bewerbungen für Bauplätze in der Neuen Mitte Schwenningdorf entgegen. „Die Nachfrage nach Baugrund ist groß und die Grundstücke, die wir jetzt anbieten, haben eine hervorragende Lage“, sagt Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer. „Neben dem schönen Blick auf das Wiehengebirge sind Kita, Grundschule und Gesamtschule zu Fuß zu erreichen, Bäcker und Supermärkte sind in unmittelbarer Nähe, die neue Außensportanlage und das Häcker-Wiehenstadion ebenso...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group