Das neue Gemeindezentrum aus der Vogelperspektive. - © André Vogt
Das neue Gemeindezentrum aus der Vogelperspektive. | © André Vogt

Rödinghausen In Rödinghausen entsteht aus einem ehemaligen Supermarkt ein Gotteshaus

Vor etwa anderthalb Jahren hatte die Glaubensgemeinschaft den großen Komplex gekauft. Seitdem ist dort einiges passiert. Pastor Adilson Fritz gewährt Einblicke.

Meiko Haselhorst

Rödinghausen. "Eine Kirche ohne Menschen ist nur ein Gebäude", sagt Adilson Fritz. "Kirche - das sind Menschen, das ist Begegnung." Sätze wie diese hört man vom Pastor der Gemeinde der Christen in Rödinghausen öfter. Aber eine Kirche ohne Gebäude macht es den Menschen schwer, sich zu begegnen. Und wenn das Gebäude zu klein ist, ist's auch nicht ideal. Darum hat die Glaubensgemeinschaft vor anderthalb Jahren einen großen Gebäudekomplex an der Bünder Straße 87 erworben. Seitdem wird dort - fast ausschließlich in Eigenregie - eifrig gebaut...

realisiert durch evolver group