0
Im Gespräch: Polizeihauptkommissar Dietmar Hess (r.) klärt Jürgen Retzlaff und Monika Rammert über die Fahrerflucht auf und wie wichtig es ist, dass sich mögliche Augenzeugen bei der Polizei melden. - © Niklas Krämer
Im Gespräch: Polizeihauptkommissar Dietmar Hess (r.) klärt Jürgen Retzlaff und Monika Rammert über die Fahrerflucht auf und wie wichtig es ist, dass sich mögliche Augenzeugen bei der Polizei melden. | © Niklas Krämer

Bünde Immer mehr Unfälle mit Fahrerflucht

Aktionstag: Polizei sagt Unfallflüchtigen den Kampf an und klärt über mögliche Konsequenzen auf. Besonders auf Parkplätzen flüchten die Täter vermehrt

Niklas Krämer
03.12.2018 | Stand 03.12.2018, 07:15 Uhr

Bünde. Polizeihauptkommissar Dietmar Hess ist in ein Gespräch mit Jürgen Retzlaff und Monika Rammert vertieft. Hinter den Drei - auf dem Parkplatz von Edeka Sieveking an der Herforder Straße - fährt ein Autofahrer seinen Pkw aus der Parklücke. Langsam und vorsichtig. Nach ein paar Sekunden hat er das Auto ausgeparkt - ohne Kratzer, ohne Delle. Doch gerade auf Parkplätzen von Supermärkten gibt es vermehrt Verkehrsunfälle mit Fahrerflucht.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group