0
Spannendes Thema am Wiehen: Die Gemeinde Rödinghausen lässt an vier Orten überprüfen, ob sie sich als Standort für Windräder eignen. - © Privat
Spannendes Thema am Wiehen: Die Gemeinde Rödinghausen lässt an vier Orten überprüfen, ob sie sich als Standort für Windräder eignen. | © Privat
Rödinghausen

Bürgermeister Vortmeyer will Klimaschutzmanager einstellen

Gemeinde Rödinghausen setzt Inhalte des Klimaschutzkonzeptes um

Stefan Boscher
27.08.2015 | Stand 27.08.2015, 19:07 Uhr

Rödinghausen. Klimaschutz ist ein Thema, das unter Regierungschefs von Staaten diskutiert wird. Doch verantwortlich fühlen für das Klima von morgen sollte sich jeder einzelne. Die Gemeinde Rödinghausen hat das Thema für sich entdeckt, hat Konzepte erstellt, auf energetische Ausstattung von Gebäuden geachtet und sucht jetzt sogar einen Experten, der im Rathaus angestellt werden soll. NW-Lokalchef Stefan Boscher hat mit Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer über den Klimaschutz in Rödinghausen gesprochen.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!