0

Fahrraddiebstahl - Unbekannte Täter entwenden Pedelec während Weihnachtsmarktbesuch

03.12.2019 | Stand 03.12.2019, 11:31 Uhr

Bünde (ots) - (kup) Am Sonntag (1.12.), in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 00.30
Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ein Pedelec Am Standesamt. Der 58-jährige Besitzer hatte sein Rad der Marke KTM am frühen Abend verschlossen abgestellt. Als er nach seinem Weihnachtsmarktbesuch zurückkehrte, war das Pedelec samt Schloss verschwunden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei in Herford unter 05221 - 888 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4457210
OTS: Kreispolizeibehörde Herford

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4457210

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group