0

Fahndung Ladendiebinnen -
Wer kann Angaben zu den gesuchten Personen geben ? - bitte kreisweit veröffentlichen -

14.08.2019 | Stand 14.08.2019, 10:02 Uhr

Herford, Hiddenhausen, Bünde, Löhne, Kirchlengern, Enger, Spenge, Rödinghausen, Vlotho (ots) - (um) Ende März (Do, 21.03.) kam es in einer Buchhandlung in Bünde zu einem professionellen Ladendiebstahl, bei dem ein Schaden von etwa 700.- Euro entstand. Die ermittelnden Kriminalbeamten suchen jetzt mit einem Beschluss des Amtsgerichtes Bielefeld nach zwei dringend der Tat verdächtigen Frauen. Die beiden Täterinnen stehen im Verdacht gemeinschaftlich mit weiteren Unbekannten Gegenstände der Unterhaltungselektronik aus dem Verkaufsraum gestohlen zu haben. Im speziellen handelt es sich bei der Beute um sog. "Tonie Hörspielfiguren", die man für eine Konsole für Hörspiele erwerben kann. Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat und fragt daher: Wer kennt die tatverdächtigen Personen oder kann Angaben zu diesen machen? Hinweise können an die Kriminalpolizei in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 oder jede andere Polizeidienststelle gegeben werden.

Bildmaterial unter: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatv erdaechtige/buende-ladendiebstahl-0

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4348262

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group