Einbruch in Autohaus-
Täter entwenden Reifensätze

13.06.2019 | Stand 13.06.2019, 11:01 Uhr

Hiddenhausen (ots) - (sls) Seit dem vergangenen Pfingstwochenende beschäftigt sich die Polizei Herford mit einem Einbruch in ein Autohaus an der Schweichelner Straße in Hiddenhausen. Unbekannte Personen entwendeten aus einem Container diverse Kompletträder (Felgen und Reifen). Um Zugriff auf den Container zu bekommen wurde zunächst durch die Täter ein Pkw VW Sharan zur Seite bewegt, um an die Öffnungstüren zu gelangen. Anschließend wurden die Vorhängeschlösser aufgebrochen und aus dem Container die Reifensätze entwendet. Von einem weiteren Fahrzeug das auf dem Gelände stand, wurden die Kennzeichen HF-AZ 50 mitgenommen. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise zum Einbruch geben können oder auch verdächtigte Wahrnehmungen im Umfeld des Tatorts wahrgenommen haben, sich mit der Polizei Herford (Tel. 05221-8880) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4296062

Copyright © Neue Westfälische 2019
Copyright © presseportal.de – Dies ist der Originaltext der Polizei und von der Redaktion nicht bearbeitet worden.
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group