Erst Corona, jetzt Energiepreise - Kulturveranstaltungen könnten wieder zu den ersten gehören, die wegfallen. - © Dirk Windmöller
Erst Corona, jetzt Energiepreise - Kulturveranstaltungen könnten wieder zu den ersten gehören, die wegfallen. | © Dirk Windmöller

NW Plus Logo Energiepreise Löhne: Schließung der Werretalhalle würde viele Einrichtungen treffen

Bei der Ratssitzung hat die Löhner Stadtverwaltung erklärt, wie sie Gas sparen will. Die vorgestellten Maßnahmen sind aber nur der Anfang.

Judith Gladow

Löhne. Die Energiepreise steigen und die Kommunen sind angehalten, ihre Nachfrage nach Gas zu reduzieren. Bei der Löhner Ratssitzung hat die Verwaltung nun die Politik über ihre Maßnahmen in dieser Thematik informiert. Wie berichtet, bemüht sich die Stadt Löhne, über die bestehenden Verordnungen hinaus Gas zu sparen, um das Ziel von 15 Prozent Einsparungen zu erreichen, das die EU vorgegeben hat. Aber was, wenn es schlimmer kommt, als gedacht? Bürgermeister Bernd Poggemöller klingt angestrengt, findet aber klare Worte: "Wir müssten dann auch darüber nachdenken, die Kultureinrichtungen zu schließen." Wenn es erforderlich sei, seien die großen Verbraucher auszuschalten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema