Die Arten der Ziest-Familie sind vielseitig und können in allen Ökozonen im Garten zum Einsatz kommen. Obendrein ziehen sie Insekten an und sehen auch noch hübsch aus. - © Karl-Heinz Niehus
Die Arten der Ziest-Familie sind vielseitig und können in allen Ökozonen im Garten zum Einsatz kommen. Obendrein ziehen sie Insekten an und sehen auch noch hübsch aus. | © Karl-Heinz Niehus

NW Plus Logo Löhne Ein echter Insekten-Magnet: Falter und Wollbienen lieben diese Pflanze

Erlebnis Naturgarten: In unserer Serie stellen wir dieses Mal die Ziest-Arten vor. Mit ihren Lippenblüten sind sie ein Hingucker. Und sie sind vielseitig.

Karl-Heinz Niehus

Löhne. Der weltweite Verlust von Arten und Insekten gehört zu den riskantesten Entwicklungen der Gegenwart mit gravierenden Folgen für Kinder, Enkel und die danach. Doch zu Hause können viele mit heimischen Stauden auf Balkonen, in Gärten, Siedlungen, Stadt- und Landschaftsnatur gegensteuern. Attraktive Blütenstauden, faszinierende Rückkehrer wie Insekten, Amphibien und Reptilien werden in der neuen NW-Reihe „Erlebnis Naturgarten“ vorgestellt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema