Einsatzleiter Christian Ehlert im Gespräch mit Feuerwehrleuten vor dem Haus, in dessen Keller es gebrannt hat. - © Dirk Windmöller
Einsatzleiter Christian Ehlert im Gespräch mit Feuerwehrleuten vor dem Haus, in dessen Keller es gebrannt hat. | © Dirk Windmöller

NW Plus Logo Löhne Feuer in Keller ausgebrochen: Welche Brandursache die Feuerwehr vermutet

Die Feuerwehr wurde zu einem Einsatz in den Dinkel gerufen. Dort brannte es in einem Kelleraum. Der Einsatzleiter hat eine Einschätzung der Brandursache.

Dirk Windmöller

Löhne. Zu einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus wurde die Feuerwehr am Donnerstag gegen 11 Uhr in den Dinkel gerufen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen. "Als wir eintrafen, drang Rauch aus dem Gebäude", sagt Einsatzleiter Christian Ehlert. Nachdem sichergestellt war, dass keine Personen mehr im Gebäude waren, löschte ein Trupp unter Atemschutz das Feuer im Keller. "Wir gehen davon aus, dass die Ursache für den Brand ein technischer Defekt an einer Photovoltaikanlage war. Dort kam es zu einem größeren Kabelbrand", sagt Ehlert. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema