In den nächsten Tagen wird sich entscheiden, wo der Glasfaserausbau gelingt. - © Stadt Löhne
In den nächsten Tagen wird sich entscheiden, wo der Glasfaserausbau gelingt. | © Stadt Löhne

NW Plus Logo Löhne Zu wenig Interesse: Schnelles Internet in Löhne steht auf der Kippe

Die Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser kommt nicht richtig vom Fleck. In einem Stadtteil könnte es klappen, in anderen hingegen droht das Scheitern.

Dirk Windmöller

Löhne. Bürgermeister Bernd Poggemöller blickt mit Sorgen auf den 11. Juni. An diesem Tag endet die Fristverlängerung für die Nachfragebündelung. Spätestens bis zu diesem Stichtag müssten sich 33 Prozent der Haushalte in Mennighüffen und Obernbeck für einen Vertrag für schnelles Internet mit der Deutschen Glasfaser entschieden haben. Wenn diese Quote noch erreicht werden soll, müsste es besonders in Obernbeck einen fulminanten Endpspurt geben.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema