0
Der Wasserbeschaffungsverband Am Wiehen bittet, behutsam mit Trinkwasser umzugehen. - © Pixabay (Symbolbild)
Der Wasserbeschaffungsverband Am Wiehen bittet, behutsam mit Trinkwasser umzugehen. | © Pixabay (Symbolbild)

Löhne/Bad Oeynhausen Trinkwasserampel steht auf Gelb

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sorgsam mit Trinkwasser umzugehen. Von Gartenbewässerung und Befüllung von Swimmingpools sei bis auf Weiteres abzusehen.

13.05.2022 | Stand 13.05.2022, 16:57 Uhr

Löhne/Bad Oeynhausen. Der Wasserbeschaffungsverband (WBV) Am Wiehen weist auf eine angespannte Trinkwasser-Versorgungslage hin. Seit Wochen ist sehr wenig Niederschlag gefallen, während die Sonnenscheindauer zunimmt und die Temperaturen steigen. In den vergangenen Tagen sinkt im Hochbehälter Bergkirchen aufgrund des außerordentlich hohen Wasserverbrauches der durchschnittliche Füllstand stetig. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sorgsam mit Trinkwasser umzugehen. Von Gartenbewässerung und Befüllung von Swimmingpools sei bis auf Weiteres abzusehen, so der WBV.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG