An der Mc-Donalds-Kreuzung könnten die Autofahrer auch in Zukunft in Richtung Kreisel Ringstraße fahren. Die Regelung würde erst ab der Einmündung Mühlenstraße greifen. - © Dirk Windmöller
An der Mc-Donalds-Kreuzung könnten die Autofahrer auch in Zukunft in Richtung Kreisel Ringstraße fahren. Die Regelung würde erst ab der Einmündung Mühlenstraße greifen. | © Dirk Windmöller

NW Plus Logo Löhne Entscheidung gefallen: Ringstraße soll zur Einbahnstraße werden

Durch den Verlauf des Radschnellweges gibt es nach Meinung der Mehrheit im Planungsausschuss dazu keine Alternative. Kritisiert wird die Stadt Bad Oeynhausen.

Dirk Windmöller

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema