0
Genutzt wird die Tiefgarage in der Innenstadt kaum noch. Die SPD möchte das jetzt ändern und Fahrrädern dort sichere Abstellflächen ermöglichen. - © Felix Eisele
Genutzt wird die Tiefgarage in der Innenstadt kaum noch. Die SPD möchte das jetzt ändern und Fahrrädern dort sichere Abstellflächen ermöglichen. | © Felix Eisele

Löhne Mehr Parkraum für Zweiräder in Löhne

Die SPD möchte einen Teil der innerstädtischen Tiefgarage mit verschließbaren Fahrradboxen ausrüsten. Die Verwaltung hält das für keine gute Idee. Stattdessen bringt die Alternativen ins Spiel.

Felix Eisele
17.03.2022 | Stand 17.03.2022, 08:56 Uhr

Löhne. Ein wenig dystopisch wirkt die Tiefgarage im Löhner Zentrum. Nur wenige Autos verirren sich ins Halbdunkel der unterirdischen Parkdecks, Bodenwellen auf der Zufahrt und abgenutzte Fahrbahnmarkierungen machen einen ausladenden Eindruck, enge Wegführungen erschweren die Nutzung. Fast scheint es, als hätten sich Sinn und Zweck der Anlage längst überholt. Und doch könnte sie - ginge es nach der Löhner SPD - einen Teil zur viel beschworenen Verkehrswende beitragen. Die Idee: Ein Teil des Bauwerks könnte als Fahrradtiefgarage deklariert werden. Die Verwaltung aber ist skeptisch. Und das nicht nur.

Mehr zum Thema