Buntes Herbstlaub ist zwar meist schön anzusehen, kann aber auch Gefahren bergen. Bei der Beseitigung sind sowohl die Stadtwerke als auch die Bürger in der Pflicht. - © Anthea Moschner
Buntes Herbstlaub ist zwar meist schön anzusehen, kann aber auch Gefahren bergen. Bei der Beseitigung sind sowohl die Stadtwerke als auch die Bürger in der Pflicht. | © Anthea Moschner
NW Plus Logo Löhne

Blätter fallen von den Bäumen: Wann die Bürger beim Laub in der Pflicht sind

Herbstlaub birgt Gefahren und muss beseitigt werden. Was die Stadtwerke mit den eingesammelten Blättern machen, wann Bürger in der Pflicht sind und was die Lösung ist, wenn die Biotonne voll ist.

Anthea Moschner

Löhne. Es ist kaum zu übersehen: Der Herbst ist da. Eine bunte Blätterpracht wohin das Auge blickt. Aber so schön die rot, gelb, orange und braun gefärbten Blätter auch aussehen und so sehr sie auch die Herbststimmung aufkommen lassen: Die Massen an Laub, die die Bäume abwerfen, bergen auch ein Sicherheitsrisiko - und müssen entsprechend beseitigt werden. Wenn die Laubbäume ihre Kleider abwerfen, heißt das für die Mitarbeiter der Stadtwerke vor allem eins: Arbeit. Drei von ihnen sind Hermann Siemens, Marc Schröder und Frank Windmann...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG