Im Bereich der Mittelinsel müssen Autofahrer auf der Ellerbuscher Straße künftig langsamer fahren. - © Felix Eisele
Im Bereich der Mittelinsel müssen Autofahrer auf der Ellerbuscher Straße künftig langsamer fahren. | © Felix Eisele
NW Plus Logo Kommentar

Nur Gewinner an der Ellerbuscher Straße

Nach langem Hin und Her wird die Querung der Hauptstraße jetzt sicherer. Damit beweist Löhne großen Mut. Einen kleinen Beigeschmack gibt es aber dennoch.

Felix Eisele

Jetzt also doch. Der Abschnitt der Ellerbuscher Straße, auf dem Anfang September eine junge Radfahrerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde, bekommt ein Tempolimit. Zusätzlich: Eine Leitplanke entlang des Radweges und voraussichtlich auch eine Bedarfsampel. Von einer bemerkenswerten Entwicklung zu sprechen, ist in diesem Fall sicherlich nicht übertrieben. Und das aus gleich mehreren Gründen. Da wäre zum einen der Vorlauf der Entscheidung. Fast zwei Monate lang wurde ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG