Patrick Müller (l.) und Thomas Brandejsky gehen mit Besen und Rüttler zu Werk. - © Wencke Meckenstock
Patrick Müller (l.) und Thomas Brandejsky gehen mit Besen und Rüttler zu Werk. | © Wencke Meckenstock
NW Plus Logo Löhne

Wie die Sanierung der Brunnenstraße läuft

Die Bauarbeiten auf der wichtigen Verbindung sind im Zeitplan. Dieses Wochenende könnten sie abgeschlossen sein. Bis dahin müssen Anlieger sich anpassen.

Wencke Meckenstock

Löhne. „Das Zeitfenster ist sportlich, aktuell liegen wir jedoch im Zeitplan. Die Kanalsanierung ist abgeschlossen, sodass voraussichtlich Mittwoch mit dem ersten Teilstück der Deckenerneuerung begonnen werden kann", sagt Lars Steinmetz, Projektleiter bei den Stadtwerken Löhne. Er steht auf der herunter gefrästen Fahrbahn der Brunnenstraße. Diese wird erneuert, die Straße ist darum voll gesperrt. Derzeit können die Anlieger hier noch fahren. Wenn asphaltiert wird, müssen sie sich jedoch auch andere Wege suchen. Das hat Konsequenzen auch für anliegende Firmen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG