Der geplante Neubau soll zum Zentrum der Aus- und Weiterbildung in der Möbelindustrie werden. - © Zeus
Der geplante Neubau soll zum Zentrum der Aus- und Weiterbildung in der Möbelindustrie werden. | © Zeus
NW Plus Logo Löhne

Viele Bedenken zur Lernfabrik - und was die Stadt dazu sagt

Bürger haben Sorgen wegen des Bauprojekts an der Schützenstraße. Die Verwaltung nimmt Stellung. nw.de stellt wichtige Punkte gegenüber.

Dirk Windmöller

Löhne. Der Neubau der Lernfabrik der Möbelindustrie auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes am Brückenhaus wird von der Möbelindustrie und der Stadt gefeiert. Doch die Begeisterung bei manchen Anwohnern hält sich in Grenzen. Nun haben die Bürger ihre Einwände geäußert und die Verwaltung hat ihrerseits zu den unterschiedlichen Punkten Stellung bezogen. nw.de greift wichtige Punkte heraus und stellt sie gegenüber. Im Planungsausschuss wird demnächst darüber diskutiert. Umfang und Höhe Anwohner, die sich zum Projekt geäußert haben, sehen besonders den Umfang und die Höhe der Gebäude kritisch...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG