Marvin Fick hat sein Fahrgeschäft Heroes zum größten Teil aufgebaut. - © Dirk Windmöller
Marvin Fick hat sein Fahrgeschäft Heroes zum größten Teil aufgebaut. | © Dirk Windmöller

NW Plus Logo Löhne Oktoberfest-Kirmes fast ohne Corona-Auflagen

Ab 14 Uhr drehen sich am Donnerstag die Karussells auf dem Festplatz am Freibad. Auf die Party im Zelt müssen die Besucher auch in diesem Jahr verzichten.

Dirk Windmöller

Löhne. Ein Radlader verteilt Schotter auf einem breiten Weg zwischen Fahrgeschäften und Verkaufsständen. Überall auf dem Festplatz wird gearbeitet, damit am Donnerstag ab 14 Uhr die Oktoberfest-Kirmes starten kann. Für viele Schausteller ist es die erste Kirmes, die in eine Phase fällt, in der es nur wenig Auflagen wegen Corona gibt. Von den Besuchern wird kein 3-G-Nachweis verlangt (geimpft, getestet oder genesen). "Natürlich raten wir jedem, geimpft oder getestet auf dem Platz unterwegs zu sein", sagt Schausteller Alfred Küchenmeister, der die Kirmes organisiert. Die Besucher müssen auch keine Masken auf dem Platz tragen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema