Engagiert für Stadt und Umwelt: Anke Nattkemper (v.l.), Heike Nolte und Julia Wickenkamp stellten das Förderungsprojekt für Obstbaumpflanzungen auf Privatgrundstücken vor. - © Sandra C. Siegemund
Engagiert für Stadt und Umwelt: Anke Nattkemper (v.l.), Heike Nolte und Julia Wickenkamp stellten das Förderungsprojekt für Obstbaumpflanzungen auf Privatgrundstücken vor. | © Sandra C. Siegemund
NW Plus Logo Löhne

Stadt Löhne verschenkt 50 Obstbäume

Ab Montag können sich interessierte Bürger ein Gratis-Exemplar sichern. Mit der Aktion möchte die Verwaltung die Pflanzung in privaten Gärten fördern – und Löhne wieder grüner machen.

Sandra C. Siegemund

Löhne. Unsere Stadt soll grüner werden: Um den Baumbestand auf Löhner Privatgrundstücken zu erhöhen, verschenkt die Stadt Löhne 50 Hochstamm-Obstbäume alter und historischer Sorten. Vom 6. bis zum 17. September können Interessierte einen Antrag stellen, um einen der Apfel-, Kirsch-, Pflaumen- oder Birnbäume zu erhalten. Bäume haben viele positive Eigenschaften. Sie spenden Schatten, verbessern das Kleinklima und die Luftqualität und wirken wie eine natürliche Klimaanlage, indem sie Sauerstoff und Wasserdampf abgeben, CO2 reduzieren und Staub aus der Luft filtern...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema