Hier, hinter der Werretalhalle sollen flanierende Bürger von Sitzstufen aus den Blick über die Werre genießen können. - © Judith Gladow
Hier, hinter der Werretalhalle sollen flanierende Bürger von Sitzstufen aus den Blick über die Werre genießen können. | © Judith Gladow
NW Plus Logo Löhne

Kostenexplosion beim Werreauenpark - woran liegt's?

Die Kosten für Park und Aufenthaltsflächen steigen um fast 40 Prozent auf 915.000 Euro. Welchen Grund die Stadtverwaltung dafür nennt.

Judith Gladow

Löhne. Der neue Grünzug an der Werre wird deutlich teurer als gedacht. Um 39 Prozent steigen die Kosten für die Aufenthaltsflächen an der Werretalhalle und den Auenpark sowie für die Aufenthaltsplattform an der Nordseite: von 660.000 Euro, die im Förderantrag veranschlagt wurden, auf voraussichtlich 915.000 Euro. Das schreibt die Stadtverwaltung in einer Mitteilung zum Planungs- und Umweltausschuss am 9. September. Grund seien die enorm gestiegenen Materialpreise. Auch auf andere Baumaßnahmen für den neuen Grünzug rund um die Werre hat das Auswirkungen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG