Lange hatten sie das Nachsehen, jetzt brummt es wieder bei den heimischen Gastronomen. Das liegt auch an verbesserten Regelungen. - © Oliver Krato
Lange hatten sie das Nachsehen, jetzt brummt es wieder bei den heimischen Gastronomen. Das liegt auch an verbesserten Regelungen. | © Oliver Krato
NW Plus Logo Löhne

Löhner Gastronomen: Wie die Gäste die 3G-Regel annehmen

In den Löhner Restaurants läuft es. Auch mit den neuen Corona-Regeln können sich die Wirte anfreunden. Einige suchen jedoch noch händeringend Personal.

Judith Gladow

Löhne. Nach sieben langen Monaten Lockdown folgte im Juni die schnelle Öffnung. Nun steigen die Inzidenzzahlen wieder, seit kurzem gilt im Kreis Herford wieder: Nur wer geimpft, getestet oder genesen ist, darf drinnen essen gehen. Wie geht es den Löhner Gastronomen im Moment? Die NW hat nachgefragt und größtenteils optimistische Antworten bekommen. Über ein Problem klagen aber die Meisten: Personalmangel. Wie im Juli berichtet haben viele Gastronomen, auch im Kreis Herford, nach dem Lockdown Schwierigkeiten, Personal zu bekommen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG