NW News

Jetzt installieren

Wenn es mal zu viel regnet, mal gar nicht, gelten Zisternen als eine Möglichkeit, das aufzufangen. - © Pixabay
Wenn es mal zu viel regnet, mal gar nicht, gelten Zisternen als eine Möglichkeit, das aufzufangen. | © Pixabay

NW Plus Logo Löhne Starkregen und Trockenperioden - können Zisternen helfen?

Zisternen werden bei Neubauten heutzutage eher selten mit geplant. Dabei könnten sie überflüssiges Wasser aufnehmen und es für trockenere Zeiten speichern, meinen zumindest SPD und Grüne aus Löhne. Aber wie nützlich sind sie wirklich?

Judith Gladow

Löhne. Wasser ist ein wertvolles Gut. Sparsam mit Trinkwasser umzugehen, ist wiederum ein Aufruf, der gerade in Löhne in den Sommern der vergangenen Jahre neue Brisanz bekommen hat. Und obwohl ein neuer Hochbehälter mehr Sicherheit vor Trinkwasserknappheit schafft, bleibt diese weiterhin Thema. Auch in diesem Jahr stand die Trinkwasserampel des Wasserbeschaffungsverbands Am Wiehen schon auf Gelb. Um den Wasserbedarf - vor allem im Sommer - zu senken und gleichzeitig das Kanalsystem zu entlasten, wollen Grüne und SPD eine Förderung für Zisternen anregen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema