Der Busunternehmer zirkelte am Sonntag den Gelenkbus rückwärts vom Werreufer unter die Autobahnbrücke. - © Ulf Hanke
Der Busunternehmer zirkelte am Sonntag den Gelenkbus rückwärts vom Werreufer unter die Autobahnbrücke. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Löhne/Vlotho

Was ist der Grund für die Fahrt? Suche nach Gelenkbus-Dieb geht weiter

Die Polizei rätselt über die Beweggründe des unbekannten Busfahrers. Das Fahrzeug wurde in Vlotho gestohlen und vermutlich gezielt an der Werre abgestellt.

Ulf Hanke

Löhne/Vlotho. Die Suche nach dem außergewöhnlichen Falschparker von der Werre geht weiter. Ausflügler haben am Sonntag einen Gelenkbus am Werreufer entdeckt. Das Fahrzeug parkte direkt am Fluss, ein gutes Stück zwischen Autobahnbrücke der Nordumgehung und Heinrich-Schneider-Brücke. Der Bus ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag von einem Stellplatz in Vlotho gestohlen worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei ist der Fahrer unfallfrei bis Löhne gekommen. Selbst die enge Passage über den Werredeich meisterte der unbekannte Gelenkbus-Dieb mühelos...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG