Die Angler warfen ihre Köder in die Werre - mutmaßlich nur knapp an den Paddlern vorbei. - © Pixabay (Symbolbild)
Die Angler warfen ihre Köder in die Werre - mutmaßlich nur knapp an den Paddlern vorbei. | © Pixabay (Symbolbild)
NW Plus Logo Löhne

Angler und Paddler liefern sich Auseinandersetzung an der Werre

Vier Männer liefern sich am Mittwochabend eine verbale Streitigkeit samt Beleidigungen und Drohungen. Im Anschluss soll sogar ein Stein geflogen sein.

Online-Redaktion Nord

Löhne. Zu einer eher ungewöhnlichen Auseinandersetzung ist es am Mittwochabend am Werreufer, nahe der Heinrich-Schneider-Brücke, gekommen. Ein 50-jähriger und ein 22-jähriger Löhner waren zum Angeln an die Werre gefahren, als gegen 21.10 Uhr ein 37-jähriger Hamburger und ein 37-jähriger Mann aus Gelsenkirchen auf ihren Stand-Up-Paddeln die Angelstelle der beiden Löhner passierten. Als die Paddler etwa auf Höhe der Angler waren, warfen diese ihre Köder in die Werre und verfehlten die Paddler dabei mutmaßlich nur knapp. Zunächst entstand ein Wortgefecht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG