Giacomo Curci verdient sein Geld als Computerspieler. Regelmäßig nutzt er seine Reichweite, um Gutes zu tun. - © Privat
Giacomo Curci verdient sein Geld als Computerspieler. Regelmäßig nutzt er seine Reichweite, um Gutes zu tun. | © Privat

NW Plus Logo Löhne Gamer erspielt über 100.000 Euro für Kinderkrebshilfe

Einen Monat hat der Giacomo Curci, genannt "metashi12", zugunsten der Kinderkrebshilfe live "World of Warcraft" gespielt. Das allein hat fast 70.000 Euro eingebracht. Und es war nicht das erste Mal.

Judith Gladow

Löhne. Giacomo Curci ist schon ziemlich stolz auf die Summe, die in diesem März zusammengekommen ist. 67.033,17 Euro sind es auf den Cent genau, die der Löhner gesammelt hat, während er Computerspiele gespielt und das live im Netz auf der Plattform Twitch übertragen hat. In den vergangenen vier Jahren hat er vier dieser Spendenevents veranstaltet, jedes Jahr konnte mehr Geld gesammelt werden. Nutznießer war und ist die Deutsche Kinderkrebshilfe, für die er so insgesamt nun ganze 106.178,17 Euro erspielt hat. Seit 2017 zockt Giacomo Curci live vor Publikum. Auf ...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren