Angela Lück balanciert über die Seilbrücke auf der Aqua Magica. Die Landtagsabgeordnete aus Löhne tritt nicht noch einmal an. - © Ulf Hanke
Angela Lück balanciert über die Seilbrücke auf der Aqua Magica. Die Landtagsabgeordnete aus Löhne tritt nicht noch einmal an. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Löhne

Feierabend: Landtagsabgeordnete Angela Lück hört auf

Die 61-jährige will Platz für „einen jüngeren Kopf“ machen. Die Krankenschwester aus Löhne hat den Wahlkreis dreimal für die SPD geholt.

Ulf Hanke

Löhne. Ein Jahr noch Düsseldorf, dann ist Schluss. Angela Lück bewirbt sich nicht mehr für den nächsten Landtag. Die Krankenschwester aus Löhne denkt nach 45 Arbeitsjahren an den Ruhestand. „Nächstes Jahr werde ich 63", sagt Lück im Gespräch mit der NW. Dann soll ein neuer Lebensabschnitt beginnen. Die Nachricht hat die SPD am Wochenende überrascht. Angela Lück verkündete ihren Entschluss in einer E-Mail: „Die Karten werden neu gemischt", schreibt sie darin. „Und das ist gut so." Ihr Nachfolger oder ihre Nachfolgerin steht noch nicht fest. Die SPD sucht Ersatz...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG