Damit der Infektionsschutz gewährleistet werden kann, sollen maximal 70 Besucher am Gottesdienst in der Kirche Mennighüffen teilnehmen. - © Susanne Barth
Damit der Infektionsschutz gewährleistet werden kann, sollen maximal 70 Besucher am Gottesdienst in der Kirche Mennighüffen teilnehmen. | © Susanne Barth
NW Plus Logo Löhne

Evangelische Gottesdienste: Mennighüffen macht den Anfang

Die meisten evangelischen Gemeinden in Löhne beginnen in diesem Monat mit den Präsenzgottesdiensten. Jeden Sonntag startet eine andere. Alle fühlen sich mit strengen Hygienekonzepten gut vorbereitet.

Judith Gladow

Löhne. Die evangelische Kirchengemeinde Mennighüffen setzt ab Sonntag, 7. März, wieder auf Präsenzgottesdienste. Dafür haben die Verantwortlichen jetzt noch einmal das Hygienekonzept verschärft. Aber auch die meisten anderen Gemeinden planen, bald wieder zu starten. Die Entscheidung dafür liegt letztendlich bei den Presbyterien. „Wir sind fest davon überzeugt, dass wir ein Schutzkonzept haben, das wirklich trägt“, betont der Mennighüffer Pfarrer Kai Sundermeier, der auch dem Presbyterium vorsitzt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG