Der Verlauf des neuen Weges ist schon gut zu erkennen. Dieses Foto entstand an der Werretalhalle. Der Weg verläuft in Richtung Schützenbrücke. - © Dirk Windmöller
Der Verlauf des neuen Weges ist schon gut zu erkennen. Dieses Foto entstand an der Werretalhalle. Der Weg verläuft in Richtung Schützenbrücke. | © Dirk Windmöller
NW Plus Logo Löhne

Bauarbeiten für den Werreauenpark haben begonnen

Die Fläche zwischen Schützenbrücke und Werretalhalle wird neu gestaltet. Schon jetzt kann man sehen, wie der neue Weg verläuft. Für das Projekt zahlt die Stadt keinen Cent.

Dirk Windmöller

Löhne. Die Menschen sitzen auf großen Betonstufen, in der Hand eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wein. Durch das Grün von Gräsern sehen sie die Werre fließen. Wenn sie über die Treppe weiter bis zum Fluss gehen, sehen sie Stromaufwärts die neue sanft geschwungene Werrebrücke. Dass Menschen mit einem Glas Wein in der neuen Werreaue einen schönen Tag genießen, erscheint in Zeiten von Corona wie eine fiebrige Vision. Sie könnte dennoch noch in diesem Jahr Wirklichkeit werden. Mit den Vorarbeiten für den Bau des ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG