Archivbild des alten Löhner Bahnhofs. Das erste Löhner Stationsgebäude ist ein symmetrisch angelegter Backsteinbau. - © Stadtarchiv Löhne
Archivbild des alten Löhner Bahnhofs. Das erste Löhner Stationsgebäude ist ein symmetrisch angelegter Backsteinbau. | © Stadtarchiv Löhne

NW Plus Logo Löhne Das jährt sich 2021 in Löhne

Die ersten Züge rollten 1847 durch Löhne, ein Jahr vorher vor 175 Jahren, wurde mit dem Bau der Bahnstrecke begonnen. Damit beginnt der Blick zurück in die Geschichte.

Susanne Barth

Löhne. Ein Blick zurück zeigt Spannendes der Stadtgeschichte. In unserer neuen Serie richten wir den Blick auf Ereignisse, die sich in diesem Jahr jähren und einen runden Geburtstag feiern. Wir beginnen mit der Geschichte des Bahnhofs, die eng verzahnt ist mit der Geschichte der Stadt und vor 175 Jahren begann. Damals wurde mit dem Bau der Schiene begonnen, ehe ein Jahr später die ersten Züge durch die Werrestadt rollten. 50 Jahre später, vor 125 Jahren, wurde der Grundstein für die heutige Städtische Realschule gelegt, die vor fünf Jahren in das jetzige Gebäude zog...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.