Die Sanierung am Bahnhof Löhne schreiten weiter voran. Neben einem neuen Boden haben jetzt auch die Wände den neuen, hellen Look. - © Susanne Barth
Die Sanierung am Bahnhof Löhne schreiten weiter voran. Neben einem neuen Boden haben jetzt auch die Wände den neuen, hellen Look. | © Susanne Barth

NW Plus Logo Löhne Warum der Bahnhof Löhne keinen Corona-Virenschutz bekommt

Laut der Deutschen Bahn bekommen 209 Bahnhöfe den Anstrich. Die Verkehrsstation in Löhne fällt wegen einem bestimmten Grund raus. Die Sanierung hingegen schreitet weiter voran.

Susanne Barth

Löhne. Die Mobilität ist wegen der Corona-Pandemie zurückgegangen. Doch viele Menschen sind weiterhin auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen. So ist auch am Bahnhof Löhne Tag für Tag viel Betrieb. Mit Masken und Abstand schützen sich die Reisenden und Pendler. Seit dem 22. Dezember 2020 setzt die Bahn auf einen weiteren Aspekt im Hygienekonzept. Bahnhöfe bekommen einen Anti-Corona-Lack. Doch nicht alle Verkehrsstationen sind in dem Programm enthalten - auch Löhne fällt raus. Das bestätigt ein Bahnsprecher im Gespräch mit nw.de...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.