Thorsten Schumann im besonderen BMW-Shop. - © Ingo Müntz
Thorsten Schumann im besonderen BMW-Shop. | © Ingo Müntz

NW Plus Logo Kreis Herford Motorradhändler Weihe aus Löhne investiert für die kommende Saison

Ostwestfalens größter BMW- und Yamaha-Händler nutzt den Lockdown. Im Verkaufsraum entsteht en neuer Shop. Dafür muss investiert, geschraubt und gebohrt werden.

Ingo Müntz

Kreis Herford. Es ist Lockdown. Von Außen wirkt es bei Motorradhändler Weihe ruhig. Ein Mechaniker brummt auf einer dicken BMW über den Hof. Testen, ob alles ok ist. Mechanikeralltag. Drinnen brummt es auch. Aber aus anderen Gründen. In der Werkstatt schraubt Azubi Timo Kleinewächter an einer 125er, Verkäufer Rüdiger Simon telefoniert und telefoniert. Thorsten Schumann hat auf seinem Schreibtisch Fotos liegen. So soll es im neuen Verkaufsraum aussehen. "Mitte Februar sind wir mit dem Umbau fertig. Dann gibt es für die Yamaha-Motorräder einen neuen Verkaufsshop", sagt der Weihe-Chef...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group