Das Luftbild zeigt das Baugebiet "Zum Flachsland" während der archäologischen Grabungsarbeiten. - © Archaeofirm
Das Luftbild zeigt das Baugebiet "Zum Flachsland" während der archäologischen Grabungsarbeiten. | © Archaeofirm
NW Plus Logo Löhne

Schottergärten im Flachsland erlaubt

Der Planungsausschuss stellte die Weichen für das neue Baugebiet. Nach mehreren Verzögerungen, auch durch Ausgrabungen, können die Bauarbeiten in Gohfeld bald beginnen.

Dirk Windmöller

Löhne. Im Baugebiet Zum Flachsland könnten tatsächlich bald die Baumaschinen anrücken. In seiner Sitzung brachte der Planungsausschuss die entsprechenden Beschlüsse auf den Weg. Fast wäre es erneut zu einer Verzögerung gekommen. Das hat mit dem Thema Schottergärten zu tun. So richtig rund ist es bisher nicht gelaufen, mit dem Plan, im Baugebiet Zum Flachsland eine kleine Siedlung zu bauen. Das erste Konzept von Architekt Henning Bökamp wurde, nachdem es zu Protesten bei den Anwohnern gekommen war, von der Politik abgelehnt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG