Kreide ist out: Die Multifunktionstafeln nehmen immer mehr Einzug in die Schulen. Auch in Löhne gibt es schon viele digitale Tafeln. - © Symbolbild Pixabay
Kreide ist out: Die Multifunktionstafeln nehmen immer mehr Einzug in die Schulen. Auch in Löhne gibt es schon viele digitale Tafeln. | © Symbolbild Pixabay
NW Plus Logo Löhne

Digitalisierung - ohne Kreide in die Löhner Schulzukunft

Die Löhner Schulen erleben einen massiven Digitalisierungsschub. Bereits Ende des Jahres werden 1.000 digitale Endgeräte an den Schulen eingesetzt werden.

Dirk Windmöller

Löhne. Ausnahmsweise ist Corona mal nicht Schuld. Zumindest nicht alleine. Beim Thema Digitalisierung an Schulen war auch schon vor dem Ausbruch der Pandemie eine Menge Luft nach oben. Das haben die Stadt als Schulträger und alle Löhner Schulen schon vor längerer Zeit erkannt und handeln entsprechend. Corona ist immerhin zu verdanken, dass sich jetzt die Entwicklung beschleunigt. Wer jetzt in Löhne zur Schule geht, der kann seinen Kindern später erzählen, dass er oder sie noch mit Kreide in der Hand an der Tafel gestanden hat. Doch die Kreidezeit endet...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG