Die Klinik wird bei it.NRW zum Bereich Tourismus gezählt. - © Archiv Berolina Klinik
Die Klinik wird bei it.NRW zum Bereich Tourismus gezählt. | © Archiv Berolina Klinik

NW Plus Logo Löhne Berolina-Klinik sorgt für Ausreißer in Löhner Tourismus-Statistik

Auch die Anzahl der Übernachtungen ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nochmal gestiegen. Im Durchschnitt bleiben die Gäste 17 Tage lang. Das liegt vor allem an einem Betrieb.

Susanne Barth

Löhne. Touristen zieht es in Scharen nach Nordrhein-Westfalen. Zumindest als noch keine Coronavirus-Krise alles beherrschte. 24,3 Millionen Gäste haben im vergangenen Jahr dem bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands einen Besuch abgestattet. Das belegen Zahlen des Statistischen Landesamts IT NRW. Und auch die Region Ostwestfalen-Lippe boomt. Die Anzahl der Übernachtungsmöglichkeiten wachsen - auch in der 40.000-Einwohner-Stadt Löhne. Ob in einer Suite, in einem Doppel- oder Einzelzimmer im Hotel, einer Ferienwohnung oder im eigenen Camper: In Löhne schläft es sich gut...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group