0
Barbara Lübbert (Riff, v. l.), Christiane Stelter (Jugendkunstschule), Dirk Markgraf (Raps), Angelina Abazi (Bufdi im Riff) und Jürgen Münch (Jugendförderung der Stadt Bad Oeynhausen) haben ein vielfältiges Programm für den diesjährigen Kulturrucksack zusammengestellt. - © Anthea Moschner
Barbara Lübbert (Riff, v. l.), Christiane Stelter (Jugendkunstschule), Dirk Markgraf (Raps), Angelina Abazi (Bufdi im Riff) und Jürgen Münch (Jugendförderung der Stadt Bad Oeynhausen) haben ein vielfältiges Programm für den diesjährigen Kulturrucksack zusammengestellt. | © Anthea Moschner

Löhne/Bad Oeynhausen Löhne und Bad Oeynhausen packen einen Rucksack voller Kultur für Kinder

Der Kulturrucksacks bietet eine große Auswahl an Gestaltungs-, Theater- und Sportveranstaltungen. Auch Highlights der vergangenen Jahre werden wiederholt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Anthea Moschner
20.03.2020 | Stand 19.03.2020, 14:40 Uhr

Löhne/Bad Oeynhausen. Der Rucksack ist pickepackevoll. Die Städte Löhne und Bad Oeynhausen haben ihn wieder mit zahlreichen Workshops und Ausflügen vollgepackt. Insgesamt 40 Veranstaltungen bietet der Kulturrucksack in diesem Jahr. Die Angebote, die durch Fördermittel vom Land NRW zustande kommen können, sind für die Zielgruppe der 10- bis 14-Jährigen gedacht. Von März bis Oktober können sie ihre Kreativität in den Workshops und Kursen ausleben.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group