0
Kaputt: Die Rathausfassade musste neu verschraubt werden. - © Ulf Hanke
Kaputt: Die Rathausfassade musste neu verschraubt werden. | © Ulf Hanke

Löhne Pfusch am Bau: So lange bleibt das Gerüst an der Löhner Rathausfassade

Statiker bestätigt zwar die Stabilität der Unterkonstruktion. Doch die Bleche haben inzwischen viele Schraubenlöcher.

Ulf Hanke
20.12.2019 | Stand 19.12.2019, 18:17 Uhr

Löhne. Die Untersuchungen der Rathausfassade gehen weiter. Das Baugerüst am Gebäude bleibt deshalb bis ins nächste Jahr stehen. Das bestätigte Baudezernent Ulrich Niemeyer auf Anfrage. Ein Statiker hat zwar inzwischen in dem eingerüsteten Bereich die Stabilität der Unterkonstruktion geprüft und grundsätzlich bestätigt. Damit sind die Probleme aber nicht vom Tisch.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG